Sie sind hier

Welche Versicherungsmöglichkeiten habe ich bei geringfügiger Beschäftigung?

  • Mitversicherung bei den Eltern bis zum 27. Geburtstag
     
  • Mitversicherung bei dem/der Ehe-/LebenspartnerIn. Hier gelten 3,4% der Beitragsgrundlage (bei Selbständigen 3,4% des Gewinns, ansonsten des Bruttolohns des/der Versicherten). Beitragsfreiheit wird bei Kindererziehung oder der Pflege eines/einer erheblich behinderten Versicherten gewährt.
     
  • Freiwillige studentische Selbstversicherung. Der Abschluss ist bei der zuständigen Gebietskrankenkasse möglich. Die Einkommensgrenze beträgt 10.000 € im Jahr (brutto).
     
  • Freiwillige Sozialversicherung bei Geringfügiger Beschäftigung: Enthält neben der Krankenversicherung zusätzlich die Pensionsversicherung. Abzuschließen bei der Gebietskrankenkasse.

Hinweis: Es gibt bei unselbständiger Beschäftigung auch eine tägliche Geringfügigkeitsgrenze von € 31,92 (wenn mensch während eines Monats nur tageweise beschäftigt bzw. angemeldet ist).